Nachhaltigkeit geht bei uns über das Produkt hinaus

Als Mitglied der GRAF Gruppe ist der Handelsmarke 4rain ein schonender Umgang mit der Ressource Wasser, die Vermeidung von Umweltschäden sowie der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Natur von Anfang an in die Wiege gelegt worden. Unsere Produkte werden äußerst ressourcenschonend hergestellt.

 

70 % Recyclinganteil
100.000 t WENIGER CO2 Emissionen durch Recycling – das entspricht dem CO2-Ausstoß von 60.000 PKW
Recyclingmaterial
FREI VON SCHADSTOFFEN

80 % Anteil regenerativer Energien in der Herstellung

Modernste Produktionsanlagen für GERINGEN ENERGIEVERBRAUCH
Lange Lebensdauer
Produkte sind VOLL RECYCLEBAR

 

Unser Beitrag zum Klimaschutz

 

Effiziente Produktion durch moderne Anlagen

Auch beim Herstellungsprozess wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. So wird beispielsweise die Abwärme der Produktion zum Beheizen der Produktions- und Logistikgebäude genutzt. Geschlossene Wasserkreisläufe sorgen für einen minimalen Wasserverbrauch unserer Produktion. Regenwasser wird in unseren Werken unter anderem auch für Kühl- und Reinigungsprozesse eingesetzt.

 

Weitere Maßnahmen zur Reduzierung unseres Energiebedarfs

  • Energiemix mit 80% regenerativen Energien
  • Energiemanagement nach ISO 50001
  • Einsparung von Heizenergie durch Wärmerückgewinnung
  • Minimaler Wasserverbrauch durch geschlossene Kühlkreisläufe
  • Regenwassernutzung für Kühl- und Reinigungsprozesse, Toiletten, Waschmaschinen
  • Flächendeckender Einsatz von LED-Beleuchtung
  • Versickerung von überschüssigen Niederschlägen
  • Weitere Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu Gewässerschutz und Lärmemissionen
  • Optimierte Logistik zwischen unseren Werken

 

Kompetenzzentrum Rohstoffe

70% aller 4rain Produkte werden aus Upcyclen hergestellt. Dieses Material wird im GRAF Kompetenzzentrum Rohstoffe, beispielsweise aus Kunststoffabfällen aus dem Gelben Sack, hergestellt. Aus kurzlebigen Verpackungen werden so langlebige Gartenprodukte. Das Kompetenzzentrum verknüpft erstmalig mehrere Prozessschritte mit neuen Anlagentechnologien zu einer gesamtheitlichen Prozesskette. Die zukunftsweisende Technologie macht das Werk weltweit einzigartig. Hiermit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Wertstoffkreislauf.

Mit unseren innovativen Ideen überzeugten wir auch das Bundesumweltministerium. Der Bund förderte das Projekt im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms, welches den Einsatz neuartiger Technologien sowie die Errichtung von Produktionsanlagen mit Vorbildcharakter zum Ziel hat.

 

 

Wir sparen CO2-Emissionen von über 60.000 PKW ein

Der konsequente Einsatz von Recyclingrohstoffen spart gegenüber der Verwendung von neuen Rohstoffen pro Jahr 100.000 t CO2-Emissionen ein. Das entspricht den Emissionen von über 60.000 PKW.

 

Ultimativ haltbar und voll recycelbar

Auf 4rain Produkte erhalten Sie bis zu 20 Jahre Garantie. Die Haltbarkeit unserer Tiefbauprodukte erstreckt sich über Generationen. Dies sorgt auf Dauer für einen geringeren Ressourcenbedarf und minimiert damit die Umweltbelastung. Bereits bei der Entwicklung eines 4rain Produkts wird sehr viel Wert auf ein nachhaltiges Produktdesign gelegt. Die Ersatzteilversorgung unserer Produkte ist über einen langen Zeitraum sichergestellt. Am Ende ihres Lebenszyklus sind 4rain Produkte zu 100% recycelbar.

 

Regenwassernutzung schont unsere Grundwasservorräte

Wasser ist das Medium, das den Klimawandel für uns alle erlebbar macht. Noch herrscht in Deutschland keine Wasserknappheit, jedoch sinken die Grundwasserspiegel bereits flächendeckend. Bereits heute sparen Graf-Kunden weltweit täglich 208 Mio. Liter Trinkwasser ein, soviel wie der tägliche Bedarf der Großstadt München.

 

 

Bis zu 50% Ersparnis

Durchschnittlich verbraucht jeder Bürger 121 l Trinkwasser pro Tag. Um seinen Wasserfußabdruck positiv zu verändern, reichen schon kleine Schritte. Mit Produkten von GRAF können in Privathaushalten bis zu 50 Prozent Trinkwasser durch Regenwasser ersetzt werden.

 

Regenwasser ist kostbar

Pflanzen lieben Regenwasser. Es ist von Natur aus weich und kalkfrei. Das bedeutet, dass auch die Wäsche mit Regenwasser bereits mit deutlich weniger Waschmittel frisch und sauber wird. Zusätzliche Entkalker kann man sich ebenfalls sparen. Und auch im WC setzen sich weniger Ablagerungen fest.

 

Versickerung oder Rückhaltung als Ergänzung

Oft wird bei Neubauten eine Versickerung oder Rückhaltung des Niederschlagswassers auf dem Grundstück vorgeschrieben. Dies lässt sich mit 4rain Retentionszisternen oder Versickerungssystemen problemlos umsetzen. So lassen sich ganz einfach behördliche Vorgaben erfüllen und auch noch Niederschlagswassergebühren sparen. Beide Möglichkeiten lassen sich übrigens problemlos mit der Regenwassernutzung kombinieren.